Wahlhelfer gesucht!

Im September stehen Bundestags- und Landtagswahlen an. Wir sind immer auf der Suche nach engagierten Personen, die uns bei der Durchführung der Wahlen unterstützen.

Möchten Sie Demokratie live erleben und unterstützen? Sie sind herzlich eingeladen, sich als ehrenamtliche/r Wahlhelfer*in zu melden. Der Einsatz als Wahlhelfer*in wird mit der Zahlung einer Aufwandsentschädigung belohnt.

Sie haben noch nie in einem Wahlvorstand mitgearbeitet und wissen nicht, was am Wahltag zu tun ist?

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie werden im Wahllokal von erfahrenen Mitgliedern des Wahlvorstandes eingewiesen.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Prüfung der Wahlberechtigung
  • Vermerk der Stimmabgabe im Wählerverzeichnis
  • Ausgabe der Stimmzettel
  • Beaufsichtigung der Wahlkabinen und -urnen
  • Auszählung der Stimmzettel ab 18 Uhr.

Die Mitglieder des Wahlvorstandes sind am Wahltag in zwei Schichten eingeteilt.
Zur Stimmenauszählung ab 18 Uhr ist der gesamte Wahlvorstand anwesend.

Wer kann Wahlhelfer*in werden?

  • Bundestagswahl, Landtagswahl: Wahlberechtigte, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet und seit mindestens 3 Monaten seinen/ihren Wohnsitz im Wahlgebiet haben.
  • Sie haben Lust, uns künftig zur Seite zu stehen, dann melden Sie sich unter BGM-Levenhagen@Landhagen.de

Wir freuen uns auf Sie.